Haus Sentivo St. Martin

Wilhelmstr. 18, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02641 02641 / 90509-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02641 / 90509-52
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung trägt das RAL Gütesiegel für eine überwachte Top-Qualität, Kompetenz und Transparenz bei der Ernährung.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Ganz besonderes Flair

Das Haus Sentivo St. Martin in Bad Neuenahr-Ahrweiler befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Weingutes Schütz und ist ein Pflegeheim mit ganz besonderem Flair. Die Bewohner leben in einem wunderschönen historischen Gebäude, hinter dessen Mauern sich ein moderner Neubau befindet. Der historische Stadtkern Neuenahr-Ahrweilers befindet sich nur wenige Meter von der Einrichtung entfernt. Die Senioren erreichen auf kurzem Wege die vielen kleinen Cafés oder Geschäfte der Altstadt und erfreuen sich überdies an dem herrlichen Blick über die Weinberge der Region. Das Seniorenzentrum ist darüber hinaus durch seine zentrale Lage ausgezeichnet an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Pflege ganz nach Bedarf

Im Haus Sentivo St. Martin wird Individualität großgeschrieben. Die Zimmer sind unter anderem mit modernen elektronischen Pflegebetten ausgestattet. Wer in einen anderen Pflegegrad wechselt, muss sein Zimmer nicht verlassen, sondern kann in seiner gewohnten Umgebung wohnen bleiben. Für rüstige Senioren eignet sich das „Betreute Wohnen“. In drei unterschiedlich großen Wohnungen leben die Senioren eigenständig, kommen aber in den Genuss eines umfangreichen Serviceangebotes. Über eine Betreuungspauschale sind Hausmeisterservice, eine 24h-Notrufanlage sowie Hilfestellung bei behördlichen Angelegenheiten abgedeckt. Weitere Dienstleistungen können zusätzlich in Auftrag gegeben werden.
Der im Haus ansässige ambulante Pflegedienst versorgt die Bewohner des Betreuten Wohnens und Seniorinnen und Senioren im Umkreis, die noch zuhause leben.

Der Mensch im Mittelpunkt

Grundlage des Pflegekonzepts und Basis der eigenen Gesundheit ist eine Atmosphäre, in der sich die Menschen sicher und wohl fühlen. Jeder einzelne Mensch steht mit seinen spezifischen Bedürfnissen und Fähigkeiten als Person im Mittelpunkt und wird bestmöglich gefördert. Bereits vier Wochen vor der Aufnahme in das Haus Sentivo St. Martin werden durch eine umfassende Anamneseerhebung zahlreiche Informationen über die Senioren gesammelt. Dazu werden nicht nur die Senioren selbst, sondern auch deren Bezugspersonen ausführlich befragt. Die Anamneseerhebung bildet die Basis für das individuelle Pflegekonzept und der erforderlichen Maßnahmen.

Abwechslung im Alltag

Auch für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung ist im Haus Sentivo St. Martin bestens gesorgt. Bei den zahlreichen Beschäftigungsmöglichkeiten findet der ein oder andere vielleicht sogar ein neues Hobby. Ausflüge in die malerische Landschaft oder in die charmante Altstadt bringen zusätzlich Abwechslung in den Alltag der Bewohner.

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Video von Einrichtung Haus Sentivo St. Martin


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


9 Tipps für das richtige Pflegeheim: Was ist bei der Wahl zu beachten?


Lebensabend unter Palmen: Wohnen im Ausland