Zentrum für Betreuung und Pflege
Am Alten Poststadion Bonn

Lievelingsweg 90, 53119 Bonn

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0228 0228 / 926378-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0228 / 926378-999
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,2

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Teil der Stadt und des Gemeindelebens

Zu einem der traditionsreichsten und geschichtsträchtigsten Areale in Bonn zählt gewiss das Gelände „Am Alten Poststadion“. An diesem Ort, der durch Deutschlands schnellste Radrennbahnen bekannt wurde, liegt das Zentrum für Betreuung und Pflege Am Alten Poststadion Bonn. Durch die innerstädtische Lage des Zentrums für Betreuung und Pflege liegen zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Haustür und sind damit schnell zu Fuß erreichbar. Zum Konzept des Hauses gehört, dass es zu einem belebten und fest integrierten Teil der Stadt Bonn und des öffentlichen Lebens werden soll. Aus diesem Grund zeigt sich die Einrichtung überaus aufgeschlossen für kulturelle Veranstaltungen, örtliche Vereine sowie Interessensgruppen. Auch die Integration in das kirchengemeindliche Leben gehört zur Philosophie des Hauses.

Pflege für unterschiedlichste Bedürfnisse

Das Zentrum für Betreuung und Pflege Am Alten Poststadion in Bonn richtet sich mit insgesamt 80 Pflegeplätzen an ältere und behinderte Menschen, die ausgezeichnete Pflege und Betreuung suchen, besitzt mit 19 Plätzen aber auch den Bereich "Junge Pflege", für pflege- und betreuungsbedürftige Menschen ab 18 Jahren. Die attraktiven Wohnungen sollen sowohl die Selbstständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner fördern, als auch Sicherheit und Verlässlichkeit durch eine zuverlässige Betreuung vermitteln.

Die hellen und großzügigen Zimmer sind aufgeteilt in 70 Einzelzimmer und 5 Doppelzimmer, die nach Belieben auch mit eigenen Möbeln ausgestattet und dekoriert werden können. Die 66 Service-Wohnungen sind in den Größen von 40 m² bis 100 m² zu belegen. Neben den Pflegezimmern bieten großzügige Aufenthaltsmöglichkeiten Gelegenheiten zum Verweilen und um mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Wen es lieber in die Natur zieht, der kann den hauseigenen Garten für anregende Bewegungen oder zum gemütlichen Spazierengehen nutzen.

Gesunder Geist in gesundem Körper

Das Zentrum für Betreuung und Pflege Am Alten Poststadion Bonn legt großen Wert auf einen gesunden und abwechslungsreichen Speiseplan. Schließlich trägt eine ausgewogene Ernährung maßgeblich zur Gesunderhaltung der Bewohnerinnen und Bewohner bei. Die Speisen werden täglich mit qualitativ hochwertigen Zutaten vom hauseigenen Küchenteam frisch zubereitet und auf die jeweilige Saison abgestimmt. Auf dem Speiseplan stehen regionale Besonderheiten ebenso wie nationale und internationale Speisen. Dabei ist es selbstverständlich, dass auf die besonderen Wünsche und gesundheitlichen Einschränkungen der Bewohnerinnen und Bewohner eingegangen wird. Auch die selbstgebackenen Kuchen und Torten, die zum Kaffee gereicht werden, erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Darüber hinaus haben die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch Gäste von außerhalb, die Möglichkeit, das hauseigene öffentliche Restaurant zu besuchen und sich bei einem guten Essen kennenzulernen.

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Service-Wohnungen

Ausst. Wohnraum:

  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Ambulante Versorgung im Haus  
  • Junge Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


9 Tipps für das richtige Pflegeheim: Was ist bei der Wahl zu beachten?


Lebensabend unter Palmen: Wohnen im Ausland