Das Seniorenstift

Seniorenstift „Alte Weberei“

Grimpingstr. 11, 48653 Coesfeld

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02541 02541/ 92828-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02541/ 92828-79
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Seniorenbetreuung Dr. Knierim
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2006
  • Plätze insgesamt: 90
  • Freie Plätze: Nein

MDK-
Prüfung

1,2

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.
Das Seniorenstift "Alte Weberei" befindet sich in der Nähe der Coesfelder Innenstadt. Idyllisch gelegen, unweit des Helmus-Parks, finden Seniorinnen und Senioren eine freundliche Lebensatmosphäre und ein familiäres Zuhause. Die Einrichtung verfügt über ein gesondertes Wohn- und Betreuungsangebot für Demenzkranke.

Die "Alte Weberei" legt großen Wert auf eine gemütliche und ruhige Atmosphäre. Den Bewohnerinnen und Bewohnern wird darüber hinaus ermöglicht, die Gestaltung ihrer Zimmer an ihre individuellen Wünsche anzupassen. Das räumliche Angebot des Seniorenstifts umfasst ausschließlich Einzelzimmer. Im Sonderpflegebereich des Hauses stehen 16 Einzelzimmer mit angegliederter Nasszelle zur Verfügung. Darüber hinaus stehen eine wohnlich eingerichtete Küche sowie ein spezieller Therapieraum für die unterschiedlichsten therapeutischen Anwendungen zur Verfügung.

Die Leistungen des Seniorenstifts umfassen eine gruppen- und behandlungsorientierte Pflege, individuelle Therapiepläne durch interne und externe Therapeuten (wie Ergotherapie, Physiotherapie, Musiktherapie), psychosoziale Betreuung der Bewohner und deren Angehörigen sowie regelmäßige Visiten durch Haus- und Fachärzte.

Ein besonderes Pflegeangebot der "Alten Weberei" ist die Spezialisierung auf Menschen, die aufgrund einer schwerwiegenden gesundheitlichen Erkrankung dauerhaft beatmet werden müssen und in der eigenen Häuslichkeit nicht angemessen betreut werden können. Der 24-stündige Einsatz einer erfahrenen Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivmedizin sichert den Gästen des Seniorenstifts ein gute Versorgung. Sofern es möglich ist kann außerdem versucht werden eine Entwöhnung von der maschinellen Beatmung (Weaning) zu erreichen.

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Intensivpflege  
  • 24-stündiger Einsatz einer ­erfahrenen Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivmedizin

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
  • Beatmungspatienten  
  • 24-stündiger Einsatz einer ­erfahrenen Fachpflegekraft für Anästhesie und Intensivmedizin
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim