Das privat geführte Alten- und Pflegeheim „Haus am Kamin“ befindet sich in der Stad...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02362 02362/9286-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02362/9286-30
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • ffentliches Café, Ausflüge, vielseitige Beschäftigungstherapie, Kurzzeitpflege eingestreut
  • Betreiber: Keller Sozialimmobilien GmbH & Co. Betriebs KG
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1995
  • Plätze insgesamt: 53
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Alten- und Pflegeheim "Haus am Kamin" wurde am 05. Februar 2009 mit dem Zertifikat des Pflege-TÜV ausgezeichnet.

Das privat geführte Alten- und Pflegeheim „Haus am Kamin“ befindet sich in der Stadt Dorsten am Nordrand des Ruhrgebietes im Naturpark „Hohe Mark“. Die schnelle Verkehrsanbindung zu den Bundesstraßen und Autobahnen zum Erreichen der umliegenden größeren Städte ist optimal. Zur Senioreneinrichtung liegt ca. 200 m vom Ortskern der Kleinstadt entfernt, grenzt an einen Park an und ist umgeben von Möglichkeiten sich im Grünen an der frischen Luft zu bewegen und einander zu begegnen.
Das ehemalige Hotel „Am Kamin“ ging wurde 1995 von der Familie Keller in eine komfortabel ausgestattete Senioreneinrichtung für 53 Menschen umgebaut. Das Gebäude hat fünf Geschosse inklusive eines Souterrainbereiches. Vom Souterrain aus lädt ein idyllisch gestalteter Innenhof mit seinem Wasserspiel, der gärtnerischen Gestaltung und der mediterranen Bauweise zum Aufenthalt im Freien ein. In der obersten Etage im Haus „Am Kamin“ befindet sich ein auch der Öffentlichkeit zugängliches Café mit einem herrlichen Panoramablick auf die Stadt und auf die Landschaft.

Die Einzel- und Doppelzimmer sind jeweils mit Notrufanlage, Telefonanschluss und Satellitenanlage ausgestattet. In der hauseigenen Küche bereitet das kreative Küchenteam täglich abwechslungsreiche Voll-, Schon- oder Diabeteskost frisch zu und geht dabei auf die Wünsche der Bewohnerinnen und Bewohner ein. Rund um die Uhr steht frisches Obst, Joghurt, verschiedene warme und kalte Getränke bereit. Ein hauseigener Konditor verwöhnt mit frisch gebackenen Köstlichkeiten.
Die komplette Reinigung der Räumlichkeiten sowie die Wäschepflege wird von Hauswirtschaftlichen Mitarbeitern übernommen. Ein Haustechniker steht allen bei kleinen Reparaturen, Wartungen und weiteren handwerklichen Tätigkeiten zur Seite.
Die Lebensqualität, Individualität und persönliche Selbstbestimmtheit der Bewohnerinnen und Bewohner stehen in Vordergrund. Eine Grundpflege basiert auf der bedürfnisorientierten Bezugspflege und richtet sich unter Berücksichtigung vorhandener Ressourcen nach der Pflegebedürftigkeit, um ein hohes Maß an Selbständigkeit zu erhalten und zu fördern. Weiterhin stellt das Alten- und Pflegeheim „Haus am Kamin“ die fachliche therapeutische Betreuung durch externe Dienstleister für Krankengymnastik, physikalische Therapien, Logopädie, Massagen etc. sicher. Auf Wunsch kommen auch externe Dienstleister zur Fußpflege, Frisieren und ähnlichem ins Haus.

Im gemütlichen Beisammensein an dem großen Kamin, verwöhnt mit duftendem Kaffee, selbsthergestellten Torten und Waffelvariationen, werden soziale Kontakte geknüpft und gepflegt. Bei familiären oder betrieblichen Festen und Feiern findet man hier den entsprechenden Rahmen harmonische Stunden zu verbringen.
Ein breites Spektrum an Möglichkeiten lassen das Bedürfnis nach Bewegung, geistiger Aktivität, Kreativität und kulturellem Angebot und die Freude am Miteinander nicht zu kurz kommen. Die Bewohnerinnen und Bewohner werden zu Konzerten, Museumsbesuchen, Kirchfesten und anderen Veranstaltungen in der Umgebung begleitet.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • hauseigener Konditor

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Unterstützung beim Schriftverkehr mit Behörden
  • Postservice
  • Kooperation mit externen Therapeuten
  • Seelsorge

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.192,36 0,00 2.192,36
I 2.138,22 1.064,00 1.074,22
II 2.659,92 1.330,00 1.329,92
III 3.199,58 1.612,00 1.587,58
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben