Im Dresdner Stadtteil Neustadt, nahe dem Elbufer und dem historischem Zentrum – so liegt unser...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Seniorenresidenz

Kontakt

Tel.: 0351 0351 8246-0  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Im Dresdner Stadtteil Neustadt, nahe dem Elbufer und dem historischem Zentrum – so liegt unsere Pflegeeinrichtung. Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich direkt im Innenhof der Residenz. Durch die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist das Stadtzentrum sowohl mit der Straßenbahn als auch mit dem Bus schnell und einfach zu erreichen.
Die Pro Seniore Residenz Kästner Passage befindet sich in einem wunderschönen, denkmalgeschützten Gebäude aus der Gründerzeit. Hohe Räume und breite Gänge, individuell gestaltete und farblich abgestimmte Wohnbereiche strahlen eine familiäre Atmosphäre aus. In den historischen Kellergewölben befinden sich Gemeinschafts- und Therapieräume. Sie bietet neben Pflege auch Betreutes Wohnen an. Es empfängt Sie hier ein großzügiges, gehobenes und komfortables Ambiente verbunden mit einer herzlichen Atmosphäre. Ein kleiner Garten mit Beerengarten und Gartenhäuschen umgibt die Residenz. Zudem eignet sich der begrünte Innenhof mit Sitzgelegenheiten und einem Pavillon wunderbar für einen Plausch mit anderen Bewohnern oder auch zum Entspannen.

Pflege
Unsere Residenz verfügt über insgesamt 113 Pflegeplätze in geräumigen, hellen und gemütlichen Einzel- und Doppelzimmern – natürlich alle mit seniorengerechtem Bad und teilweise mit Balkon bzw. Terrasse. Selbstverständlich sind auch Radio-, TV-, Telefon- und Kabelanschlüsse vorhanden. Die Zimmer sind ansprechend teilmöbliert, so bleibt noch genügend Raum für Ihre eigenen Möbel oder Erinnerungsstücke.

Betreutes Wohnen
Unser Apartmentbereich umfasst 31 helle Ein- oder Zwei-Zimmer-Apartments mit einer Größe von 30 bis 55 qm – natürlich mit seniorengerechtem Bad mit Dusche und WC. Die Apartments sind alle mit einer Küchenzeile bzw. einer Kochnische ausgestattet. Selbstverständlich sind auch die Anschlüsse für Radio, Kabel-TV und Telefon vorhanden. Ein eigener Abstellraum sowie ein persönlicher Briefkasten runden das umfangreiche Angebot ab.
Für das gute Gefühl der Sicherheit in den „eigenen vier Wänden“ sorgt unser 24-h-Notrufsystem – 365 Tage im Jahr.

Therapie und Freizeit
Eine breite Palette therapeutischer Angebote unterstützt Sie dabei, Ihre Selbstständigkeit zu erhalten oder wiederzuerlangen und somit Ihre Unabhängigkeit zu bewahren.
Bei uns gibt es immer etwas zu erleben. In unserer Residenz laden wir regelmäßig zu den verschiedensten Kulturveranstaltungen ein. Darüber hinaus haben unsere Bewohner mit unseren Konzerten, Festen, Vorträgen und Ausflügen eine abwechslungsreiche Auswahl an Aktivitäten. Für viele erfüllte Stunden – an jedem einzelnen Tag!


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Fernsehraum  
  • Garage / Stellplatz  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • Snoezelenraum  
  • Gymnastikraum  
  • Hobbyraum/Werkstatt

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
  • MRSA-Patienten