Das in Filderstadt gelegene Altenzentrum St. Vinzenz ist eine Facheinrichtung für Gerontopsychi...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0711 0711 770830  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0711 7708397
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Sozialdienst, fettreduzierte Menüs, Snoezelen-Raum, Demenz-Bereich, 26 Demenz-Plätze
  • Betreiber: Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1961
  • Zuletzt renoviert: 1977
  • Plätze insgesamt: 279
  • Freie Plätze: Ja

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Das in Filderstadt gelegene Altenzentrum St. Vinzenz ist eine Facheinrichtung für Gerontopsychiatrie für den Landkreis Esslingen und die Stadt Stuttgart. Dieses liegt am Ortsrand des Stadtteils Plattenhardt. Die Gegend besticht durch Ruhe und gute Wandermöglichkeiten - die Schwäbische Alb liegt in Sichtweite.

Das Altenzentrum St. Vinzenz bietet verschiedenste Pflegemöglichkeiten. So sind offene und geschlossene Wohnbereiche für pflegebedürftige, ältere Menschen vorhanden. Darüber hinaus wird auch eine besondere Betreuung für leicht bis schwer an Demenz erkrankte Personen und für junge und alte Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern angeboten.

Den Bewohnern steht auch ein mit vielen Erlebnissen gefülltes Freizeit- und Therapieangebot zur Verfügung. Dabei kommt die seelsorgerische Begleitung nicht zu kurz. Im Altenzentrum St. Vinzentz stehen der Mensch und dessen Wohlbefinden im Mittelpunkt. Der christliche Ansatz des Altenzentrums bezieht mit ein, dass jeder Mensch seine eigene Geschichte hat. Im Umgang mit jedem Einzelnen wird darauf Rücksicht genommen.

Es erfordert viel Vertrauen, sich bei der Pflege in die Hände eines anderen zu begeben. Deshalb stellt sich das Pflegepersonal des Hauses ganz individuell auf jeden Bewohner mit seinen Wünsche und Erwartungen ein.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • offene und geschlossene Wohnbereiche

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Aufzug  
  • Snoezelenraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  
  • Seelsorge
  • Therapiehunde
  • Haustiere in den Wohnbereichen
  • Ausflüge

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  
  • Psychisch Kranke  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 3.231,97 1.064,00 2.167,97
II 3.892,99 1.330,00 2.562,99
III 4.707,03 1.612,00 3.095,03
III (Härtefall) 5.075,12 1.995,00 3.080,12
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben