Als wir im Frühjahr 2003 unser Pflegestift Mediana in Fulda eröffnet haben, betraten wir i...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0661 0661 / 250510  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0661 / 25051450
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Mediana Wohnstift GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Als wir im Frühjahr 2003 unser Pflegestift Mediana in Fulda eröffnet haben, betraten wir in vielerlei Hinsicht Neuland:

Das Pflegestift Mediana war das erste große Pflegeheim, das nur auf dem Konzept der stationären Hausgemeinschaften basierte. Zuvorgab es Hausgemeinschaften nur in kleinen Modell versuchen. Doch die Idee, von krankenhausähnlichen Strukturen in der stationären Altenhilfe abzurücken, hat uns von Anfang an die Richtung gewiesen und uns ein Stück weit Mut und Vertrauen bei der Schaffung einer neuen Art von Pflegeheim gegeben. Die andere große Herausforderung war die Schaffung und die Etablierung des neuen Berufsbildes der Präsenzmitarbeiterin und das damit gewollte Zusammenrücken von Pflege, Betreuung und Begleitung, die enge Verzahnung von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und originären Pflegeleistungen.

Heute wissen wir, dass wir zusammen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein großes Stück auf diesem Weg zu einer ganzheitlichen bewohner- und angehörigenorientierten Pflege, Betreuung und Begleitung zurückgelegt haben. Unsere stationären Hausgemeinschaften haben sich bewährt und bieten den Bewohnerinnen und Bewohnern ein ganz besonderes Lebensumfeld. Trotzdem werden wir auch zusammen mit den Angehörigen weiterhin auf der Suche sein, wie wir unsere Dienste für den Nächsten in unseren Hausgemeinschaften kontinuierlich verbessern können. Das ist und bleibt unser Versprechen.

Leistungsspektrum vom Mediana Pflegestift

Das Pflegestift Mediana ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung gemäß Heimgesetz und verfügt über 173 Plätze der Dauerpflege, 30 solitäre Kurzzeitpflegeplätze sowie 12 Plätze für Tagespflege. Die Pflege, Betreuung und Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner geschieht in vollstationären Hausgemeinschaften. Diese neue Konzeption für die stationäre Altenhilfe wird auch als 4. Generation des Altenpflegeheimbaus bezeichnet. Besondere Kennzeichen dieser Konzeption sind der weitgehende Abbau zentraler Dienste und die Orientierung an einer alltags-normalen Tagesstruktur innerhalb der Hausgemeinschaft.

Vollstationäre Dauerpflege

Die vollstationäre Dauerpflege wird grundsätzlich in Einzelpflegeapartments angeboten. Die Größe der Apartments erlaubt auf Wunsch ein gemeinsames Beziehen, z.B. für Ehepaare.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege wird ebenfalls grundsätzlich in Einzelapartments angeboten. Gleich unseren stationären Hausgemeinschaften bieten wir die Kurzzeitpflege in unserem Gästezentrum in kleinen Gemeinschaften an.

Tagespflege

Gäste der Tagespflege sind in unserem Gästezentrum sieben Tage in der Woche herzlich willkommen. Die Gäste sind Teil der Gemeinschaft. Die Inanspruchnahme der Tagespflege ist am Tag zwischen 6:30 Uhr und 22:00 Uhr möglich.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Ausstattung Haus:

  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.539,58 1.064,00 1.475,58
II 3.115,73 1.330,00 1.785,73
III 3.691,89 1.612,00 2.079,89
III (Härtefall) 4.059,97 1.995,00 2.064,97
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.