Das Lotte-Kestner-Haus öffnete in den 50er Jahren seine Tore und bietet seinen Bewohnern 43 Pfl...

Lotte-Kestner-Haus

Baumstr. 23-25, 30171 Hannover-Südstadt Bult

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0511 0511 / 27044-70  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0511 / 27044-11
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Lotte-Kestner-Haus öffnete in den 50er Jahren seine Tore und bietet seinen Bewohnern 43 Pflegeplätze. Das Haus wurde im März 2001 vollständig modernisiert. Es liegt verkehrsgünstig und doch ruhig in der Südstadt nahe der Marienstraße mitten in Hannover. Hannover hat kulturell viel zu bieten und ermöglicht eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Alle Etagen des Hauses sind bequem mit dem Fahrstuhl zu erreichen und halten gemütliche Aufenthaltsräume und kleine Teeküchen bereit. Die Zimmer sind mit einem eigenen Duschbad mit WC, einem TV- und Telefonanschluss sowie einem Pflegebett und Nachttisch ausgestattet. Der neu gestaltete Innenhof und der gemütliche Salon laden zum Entspannen und Verweilen ein. Werktags bietet das Lotte-Kestner-Haus eine qualifizierte Beschäftigungstherapie an, die individuell auf die Bewohner abgestimmt ist.

Das Pflegekonzept sieht vor, den Bewohnern ein Zuhause zu bieten und individuell auf persönliche Vorlieben und Bedürfnisse einzugehen. Gefördert wird hierbei die soziale, körperliche und geistige Eigenständigkeit. Therapeutische Maßnahmen wie Krankengymnastik, Logopädie und Ergotherapie können - sofern ärztlich verschrieben - im Haus stattfinden. Auf Wunsch kann ein Friseur ins Haus geholt werden. Auf Wunsch steht ein Seelsorger des Stephansstiftes zum persönlichen Gespräch zur Verfügung.

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • begrünter Innenhof

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
Preistabelle für Pflegegrad 1 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 2.407,13 € 125,00 € 2.282,13 €
Preistabelle für Pflegegrad 2 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 2.740,23 € 770,00 € 1.970,23 €
Preistabelle für Pflegegrad 3 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 3.232,13 € 1.262,00 € 1.970,13 €
Preistabelle für Pflegegrad 4 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 3.745,31 € 1.775,00 € 1.970,31 €
Preistabelle für Pflegegrad 5 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Standardzimmer 3.975,29 € 2.005,00 € 1.970,29 €

Die Kosten werden auf der Basis von 30,42 Tagen berechnet. Der Eigenanteil des Bewohners bezeichnet den Betrag, der nach Abzug des Anteils der Pflegekasse zu zahlen ist. Dieser soll für ein gleichwertiges Zimmer in den Pflegegraden 2 bis 5 pro Pflegeheim annähernd gleich bleiben und setzt sich aus den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, dem einrichtungseinheitlichen Eigenanteil sowie den Ausbildungs- und Investitionskosten des Pflegeheims zusammen. Genauere Informationen finden Sie in unserem Pflegegrad-Ratgeber. Für eine detaillierte und individuelle Berechnung der Kosten setzen Sie sich bitte mit dem Pflegeheim oder Ihrer Pflegekasse in Verbindung.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?