Das 2003 neu erbaute Altenheim Windberg liegt im gleichnamigen Stadtteil im Norden der Stadt Mö...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 02161 02161 / 811968-11  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02161 / 811968-12
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Altenheime der Stadt Mönchengladbach GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2003
  • Plätze insgesamt: 80
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Zusätzliches Bewertungslogo
Dieses Unternehmen bietet eine faire Pflege-Ausbildung und wurde dafür von der Initiative Ausbildung in der Pflege ausgezeichnet.

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Das 2003 neu erbaute Altenheim Windberg liegt im gleichnamigen Stadtteil im Norden der Stadt Mönchengladbach. Der Stadtteil gehört zum Bezirk Stadtmitte und ist somit gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden.
Das Altenheim gehört zu einem der Modernsten in Deutschland. Insgesamt 80 Seniorinnen und Senioren leben in Einzelzimmern innerhalb von Wohngruppen à 10 BewohnerInnen zusammen. Die großzügigen und offenen Wohnküchen bilden den Mittelpunkt der Wohnbereiche. Hier wird gemeinsam gegessen, erzählt und gelebt.
Das Haus ist eingebettet in einen großzügig angelegten Garten mit altem Baumbestand, vielen gemütlichen Sitzecken, Gartenteich und Fitnessgeräten.

 Pflege und Betreuung
Die professionellen Pflegekräfte unterstützen die Bewohner und fördern die Selbstständigkeit, damit die Lebensqualität lange erhalten bleibt. Die Seniorinnen und Senioren bestimmen ihren Alltag selbst nach individuellen Interessen und Möglichkeiten. Im Städtischen Altenheim Windberg finden sie ein neues Zuhause, dass sieben Tage die Woche rund um die Uhr Sicherheit bietet. Fachlich kompetente und erfahrene Mitarbeiter sorgen dafür. Gleichzeitig lebt man in einer Gemeinschaft, was der Einsamkeit vorbeugt. Angehörige und Freunde sind stets willkommen, denn diese sind ein weiteres Standbein für die Lebensqualität im Alter.

Leben im Haus
Das abwechslungsreiche Wochenprogramm trägt zur Freizeitgestaltung bei. Feste und Ausflüge in die Umgebung gehören genauso dazu wie Spaziergänge, Vorleserunden, Singkeise, Gedächtnistraining oder Gymnastik. Das Altenheim Windberg ist lebendiger Teil der Nachbarschaft, es bestehen gute Kontakte zum Kleingartenverein sowie zu den Schützen- und Karnevalsvereinen. In Kooperation mit den Kirchengemeinden werden Seelsorge und regelmäßige Gottesdienste im Haus angeboten. Es besteht außerdem eine gute Verkehrsanbindung durch eine nahegelegene Bushaltestelle.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Bewegungsgarten  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Sinnesbad
  • Sinnesbad
  • Sinnesbad

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  
  • Seelsorge
  • Regelmäßige Gottesdienste
  • Seelsorge
  • Seelsorge
  • Regelmäßige Gottesdienste
  • Regelmäßige Gottesdienste

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 2.453,07 0,00 2.453,07
I 2.954,09 1.064,00 1.890,09
II 3.555,18 1.330,00 2.225,18
III 4.178,49 1.612,00 2.566,49
III (Härtefall) 4.546,57 1.995,00 2.551,57
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben