Das Haus Gottesdank liegt nördlich in Oberhausen, nahe der Autobahnausfahrt Königshardt, i...

Evangelische Senioreneinrichtung Haus Gottesdank

Kirchhellener Str. 190, 46145 Oberhausen

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0208 0208 / 8826430  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0208 / 882643115
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Haus Gottesdank gemeinnützige GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Zuletzt renoviert: 2009
  • Plätze insgesamt: 80
  • Freie Plätze: Ja
  • Webseite: www.hausgottesdank.de

MDK-
Prüfung

1,3

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,3 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Das Haus Gottesdank liegt nördlich in Oberhausen, nahe der Autobahnausfahrt Königshardt, in einem großzügigen Parkgelände mitten im Grünen. Der Gartenbereich ist schön angelegt und bietet auch demenziell erkrankten Bewohnern einen eigenen, sicheren Bereich an der frischen Luft. Neben Ausruhen und Spazierengehen kann hier sogar Minigolf gespielt werden.

Die in den 50er Jahren gebaute Einrichtung wurde 2009 komplett renoviert und modernisiert und bietet 80 Bewohnern ein neues Zuhause. In den 76 Einzel- und 2 Doppelzimmern fühlen sich die Gäste und Bewohner schnell wohl. Das familiäre Ambiente, kombiniert mit modernster Technik in den vier barrierefreien Gebäuden, erzeugt eine freundliche und sichere Atmosphäre.

Um die vollstationäre Pflege und den gerontopsychiatrischen Bereich der demenziell erkrankten Bewohner kümmert sich ein Team von rund 90 engagierten Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern. Aufgrund der kirchlichen Trägerschaft bildet eine christliche Grundeinstellung und die dazu gehörigen Werte und Normen die gemeinsame Basis und Ausrichtung der täglichen Pflege und Betreuung.

Die zahlreichen Gemeinschaftsräume, der große Garten und das hauseigene Café laden dazu ein, andere Bewohner kennen zu lernen oder mit den Freunden und Verwandten schöne Nachmittage zu verbringen. Das Team im Haus Gottesdank organisiert zusätzlich ganz unterschiedliche Angebote, um den Alltag zu gestalten. Neben dem Besuch von Gottesdiensten wird im Haus Gottesdank getanzt, gekegelt, gesungen und gebastelt. Beim Stammtisch oder beim gemeinsamen Kaffeetrinken wird erzählt und bei den jahreszeitlichen Festen auch mal richtig gefeiert.

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  
  • hauseigene Kapelle
  • geschützter Gartenbereich für Demenzkranke
  • Minigolf
  • Kegelbahn

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  
  • Allgemeine Pflegefälle
Preistabelle für Pflegegrad 1 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Einzelzimmer 2.857,96 € 125,00 € 2.732,96 €
Preistabelle für Pflegegrad 2 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Einzelzimmer 3.183,42 € 770,00 € 2.413,42 €
Preistabelle für Pflegegrad 3 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Einzelzimmer 3.675,42 € 1.262,00 € 2.413,42 €
Preistabelle für Pflegegrad 4 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Einzelzimmer 4.188,42 € 1.775,00 € 2.413,42 €
Preistabelle für Pflegegrad 5 für 30,42 Tage
Gesamtkosten Anteil der Pflegekasse Eigenanteil des Bewohners
Einzelzimmer 4.418,42 € 2.005,00 € 2.413,42 €

Die Kosten werden auf der Basis von 30,42 Tagen berechnet. Der Eigenanteil des Bewohners bezeichnet den Betrag, der nach Abzug des Anteils der Pflegekasse zu zahlen ist. Dieser soll für ein gleichwertiges Zimmer in den Pflegegraden 2 bis 5 pro Pflegeheim annähernd gleich bleiben und setzt sich aus den Kosten für Unterkunft, Verpflegung, dem einrichtungseinheitlichen Eigenanteil sowie den Ausbildungs- und Investitionskosten des Pflegeheims zusammen. Genauere Informationen finden Sie in unserem Pflegegrad-Ratgeber. Für eine detaillierte und individuelle Berechnung der Kosten setzen Sie sich bitte mit dem Pflegeheim oder Ihrer Pflegekasse in Verbindung.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben
Das Haus Gottesdank in Oberhausen


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?