Das Pflegezentrum Am Wiesenhof liegt nahe dem Stadtkern von Rheinberg. Die Innenstadt bietet dem Bes...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Tagespflege

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02843 02843 / 922-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02843 / 922-444
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Seit Oktober 2016 bietet das Pflegezentrum Am Wiesenhof auch planbare Kurzzeitpflege, Verhinderungspflege und Tagespflege an
  • Betreiber: Pflegezentrum Am Wiesenhof
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1996
  • Plätze insgesamt: 150
  • Freie Plätze: Ja
  • Webseite: www.pflegezentrum-am-wiesenhof.de

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

Zusätzliches Bewertungslogo
Durch den Landesbutton „Sturzpräventive Einrichtung NRW“ wird bestätigt, dass das Pflegezentrum am Wiesenhof qualitätsgesicherte Aktivitäten zur Sturzvorbeugung erfolgreich umsetzt.
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Pflegezentrum Am Wiesenhof trägt das ÖKOPROFIT-Siegel - das weltweit verbreitete Umweltmanagementsystem für Unternehmen.
Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung ist Mitglied des IGSL-Hospiz e.V., eine Gemeinschaft die gemeinsam an Themen der Hospizbewegung arbeitet.
Zusätzliches Bewertungslogo
Die Einrichtung setzt die Praxis- und Expertenstandards des Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege um.

MDK-
Prüfung

1,3

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,3 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Pflegezentrum Am Wiesenhof liegt nahe dem Stadtkern von Rheinberg. Die Innenstadt bietet dem Besucher verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten und anspruchsvolle kulturelle Angebote.
Das Pflegezentrum Am Wiesenhof wurde am 1. Oktober 1996 in Rheinberg eröffnet. Es bietet zurzeit 150 pflegebedürftigen erwachsenen Menschen die Möglichkeit, trotz verschiedener Handicaps ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.
Hauptanliegen des Betreuungsangebotes ist es, die Interessen und Fähigkeiten alter und gehandicapter Menschen zu unterstützen, zu fördern und neu zu entdecken. Den Bewohnern werden Beschäftigungsmöglichkeiten geboten, die ihnen auch oder gerade als Heimbewohner Sinn und Sinnerfüllung geben. Das Erleben in der Gruppe unterstützt zudem das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Professionelle Biographie- und Erinnerungsarbeit ermöglicht das Eingehen auf die individuellen Bedürfnisse und Eigenheiten des Einzelnen.

Die Aufenthalts- und Therapiebereiche sind großzügig gestaltet und bieten so die Möglichkeit für gemeinsame Beschäftigungen und Mahlzeiten. Die auf den Wohngruppen vorhandenen Therapieräume werden durch einen speziellen Snoezel-Raum im Untergeschoss ergänzt. Die großzügig gestaltete Dachterrasse ermöglicht den Blick weit über Rheinbergs Grenzen. Zudem laden blumengeschmückte Balkone zum Sonnenbaden ein.
Die Zimmer sind möbliert, alle Möbel sind in einem angenehmen rot-braunen Ton gehalten. Unter einem wohnlich ansprechenden Design verbirgt sich eine aufwendige Technik, die für den Pflegebedürftigen eine optimale Lage und für das Personal optimales rückenschonendes Arbeiten bedeutet. Großzügige Fensterverglasungen lassen viel Licht in die Zimmer. Selbstverständlich verfügt jedes Zimmer über ein eigenes behindertengerechtes Bad sowie über eine computergesteuerte Rufanlage, Sat-TV- und Telefonanschluss.

In gemütlichem Ambiente und entspannter Atmosphäre bietet sich im Café Wien dem Besucher die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Frühstücksvarianten, einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Mittagstisch sowie süßen Köstlichkeiten zur Kaffeezeit zu wählen. Die Vielzahl schmackhafter Speisen und Imbisse werden in unserer hauseigenen Küche für unsere Gäste und Bewohner frisch zubereitet. Dies geschieht selbstverständlich unter strengsten lebensmittelhygienischen Vorschriften (HACCP) und nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Fernsehraum  
  • Bewegungsgarten  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Speiseraum  
  • Snoezelenraum  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Wachkomapatienten  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Psychisch Kranke  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Depressive  
  • Suchtkranke  
  • Dialyse-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
  • MRSA-Patienten  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben