Seit Anfang Juli 2009 ist der Zamenhof wieder eröffnet. Die Altenpflegeeinrichtung liegt umgebe...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0711 0711 / 216-88550  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0711 / 216-88559
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: leben&wohnen
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1971
  • Zuletzt renoviert: 2007-2009
  • Plätze insgesamt: 106
Zusätzliches Bewertungslogo
Durch IQD zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Seit Anfang Juli 2009 ist der Zamenhof wieder eröffnet. Die Altenpflegeeinrichtung liegt umgeben von viel Grün in einer ruhigen Sackgasse im Stuttgarter Westen. Helle, moderne Zimmer, ausgestattet mit separaten Bädern, stehen für die Bewohner zur Verfügung. Zentrum jedes Wohnbereiches sind die großen, mit modernen Küchen ausgestatteten Gemeinschaftsräume. Im großzügigen, begrünten Innenhof oder im neuen Körner Saal finden Feste und Feiern statt.

Die generalsanierte Einrichtung verfügt über 98 stationäre Pflegeplätze, acht ausgewiesene Kurzzeitpflegeplätze im 3. OG sowie neun betreute Wohnungen unterschiedlicher Größe. Die Altenpflegeeinrichtung ist eng eingebunden in den Stadtteil und verfügt über viele Verbindungen zu Vereinen und Kirchengemeinden. Kleinere Besorgungen können unsere Bewohner durch unsere Kooperationspartner selber erledigen. Nur zehn Minuten entfernt befinden sich zwei Lebensmitteldiscounter und ein Baumarkt mit eigenem Cafe. Direkt gegenüber vom Zamenhof liegt ein weitläufiger Park mit einem Kinderspielplatz und einer Bocciabahn. Eine große Terrasse und der begrünte Innenhof bieten viel Platz, um ruhige Sonnenstunden zu genießen. Darüber hinaus laden die "Sinneswelten", das sind Installationen im Innen- und Außenbereich, dazu ein, Erfahrungen mit allen Sinnen zu machen.

 

  Preis Stationäre Pflege (pro Monat ab)

PflegestufeKosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EURAnteil Pflegekasse in EURVom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0/k (kein Pflegebedarf) 2152,93 0,00 2152,93
0/g (geringer Pflegebedarf) 2668,51 0,00 2668,51
I 3174,37 1064,00 2110,37
II 3727,34 1330,00 2397,34
III 4422,29 1612,00 2810,29
III (Härtefall) 4790,13 1995,00 2795,13


Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage laut Betreiber: 30,4 Tage pro Monat). In der Pflegevergütung ist die Ausbildungsumlage in Höhe von 1,11€ enthalten.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Fahrdienst / Bustransfer  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke