Am Fuße der schwäbischen Alb liegt Tübingen, bekannt durch die Universität und den Dichter Friedrich...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Tagespflege

Kontakt

Tel.: 07071 07071 / 75069-0  ...  vollständig anzeigen
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Samariterstiftung Nürtingen
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Plätze insgesamt: 80
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Samariterstift im Mühlenviertel wurde vom Institut für Qualitätskennzeichnung von sozialen Dienstleistungen in den Bereichen Gebäude, Organisation, Pflege, Soziale Betreuung und Hauswirtschaft geprüft und mit dem Qualitätssigel ausgezeichnet.
Zusätzliches Bewertungslogo
Das Samariterstift im Mühlenviertel wurde vom Institut für Qualitätskennzeichnung von sozialen Dienstleistungen mit dem Zusatzzertifikat "Qualitätssiegel für besondere Betreuung von Menschen mit Demenz" ausgezeichnet.

Am Fuße der schwäbischen Alb liegt Tübingen, bekannt durch die Universität und den Dichter Friedrich Hölderlin, der Anfang des 19. Jahrhunderts im Hölderlinturm am Neckar lebte. Die reizvolle Flußpromenande mit den Fachwerkhäusern und das Schloss Hohentübingen sind die bekanntesten Sehenwürdigkeiten dieses hübschen Städtchens.

Im südlichen Teil Tübingens liegt das Samariterstift im Mühlenviertel, das als Wohn- und Pflegeverbund auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet ist. Im Vordergrund aller Gemeinschaften steht das eigenverantwortliche Leben und die individuellen Bedürfnisse der Bewohner, dabei soll die Pflege im Alltag in den Hintergrund rücken. Die Bewohner sollen sich wie zuhause und gut versorgt fühlen, deshalb werden nicht nur Angehörige, sondern auch ehrenamtliche Helfer in die Pflege eingebunden.

Betreutes Wohnen
In dem modernen Gebäude befinden sich 17 Wohnungen, die als 2-Zimmer-Wohnung behindertengerecht konzipiert wurden. Die Wohnungen können wahlweise gemietet oder gekauft werden. Die Bewohner des Betreuten Wohnens haben direkten Zugang zum Pflegeheim. Die Nachbarschaft zum Pflegeheim ermöglicht den Austausch mit anderen Bewohnern, beispielsweise in der Begegnungsstätte mit Teeküche.

Hausgemeinschaften im Pflegeheim
Neben 78 vollstationären Pflegeplätzen bietet das Samariterstift zwei Kurzzeit- und vier Tagespflegeplätze im Pflegeheim. Das moderne Konzept der Hausgemeinschaft sieht eine personenzentrierte Betreuung vor und ermöglicht den Bewohnern, den Alltag aktiv mitzugestalten. Eigene Fähigkeiten und Interessen sollen gefördert werden, um eine wohnliche und familienähnliche Atmosphäre zu schaffen. So können beispielsweise die Bewohner gemeinsam kochen oder backen. Von den sechs Hausgemeinschaften des Stifts sind zwei speziell auf demenzkranke Menschen ausgerichtet.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Betreutes Wohnen: Miete oder Kauf
  • Pflegeheim: Unterbringung in Einzel- und Doppelzimmern

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Telefon(anschluss)  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Wintergarten  
  • Begegnungsstätte mit "offenem Mittagstisch"

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Betreutes Wohnen: Zimmerreinigungsdienst und Wäscheservice hinzubuchbar
  • Pflegeheim: Zimmerreinigungsdienst und Wäscheservice inklusive

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben