80 Mitarbeiter (darunter 12 Auszubildende) in der Pflege, sozialen Betreuung, Hauswirtschaft, Verwal...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Tagespflege

Pflegeberatung

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02655 02655 / 9392-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02655 / 9392-19
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Seniorenzentrum Elisabeth-Haus Petra Hühmann
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1974
  • Zuletzt renoviert: 2005
  • Plätze insgesamt: 84

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

80 Mitarbeiter (darunter 12 Auszubildende) in der Pflege, sozialen Betreuung, Hauswirtschaft, Verwaltung und Haustechnik sichern die qualifizierte Versorgung, Betreuung und Pflege, insbesondere durch ständige Fort- und Weiterbildung. Ziel der weitreichenden Pflege- und Betreuungsmaßnahmen ist die aktivierende Pflege des einzelnen Bewohners. Er findet hier ein Zuhause, das es ihm ermöglicht, Vertrautes weiterhin zu leben, ihn aber zusätzlich mit den erforderlichen Hilfsangeboten begleitet. Nach umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen bietet die Einrichtung in 3 Wohnbereichen, zu erreichen über 2 Aufzüge und Treppenhaus, 24 Einzel-, 29 Doppelzimmer und 1 Dreibettzimmer teilweise mit Balkon und Nasszelle. Die Bewohnerzimmer sind mit Pflegebett, Nachttisch- und Kleiderschrank ausgestattet. Darüber hinaus ist die individuelle Einrichtung mit privaten Gegenständen ausdrücklich erwünscht. Die Cafeteria und mehrere Aufenthaltsräume werden von Bewohnern, Angehörigen, Besuchern und Mitarbeitern gerne genutzt. Die medizinische Versorgung durch die Haus- und Fachärzte am Ort und aus der näheren Umgebung ist jederzeit gegeben; Hausbesuche durch externe Physio/Kranken und Ergotherapeuten sind gewährleistet. Das Elisabeth- Haus ist ein Ort der Begegnung. Gottesdienste beider Konfessionen finden regelmäßig statt. Für die seelsorgerische Betreuung und das persönliche Gespräch sind kath. und evang. Geistliche der Gemeinde Weibern und Adenau, sowie ein Kreis Ehrenamtlicher der Pfarrgemeinde gerne als Ansprechpartner da. Gute Kontakte bestehen zu Kindergarten, Grundschule und den ortsansässigen Vereinen. Gemeinsame Feiern im Jahreskreis unserer Bewohner innerhalb und außerhalb der Einrichtung. Kegelnachmittage, Ausflugsfahren sowie beschäftigungstherapeutische Spiel-, Sport-, Gesangs-, Lese-, Hauswirtschafts- u. a. Aktivitäten bieten die Möglichkeit, individuelle Fähigkeiten gerade im Alltag lebbar zu machen. Die weitläufigen Gartenanlagen mit gemütlichen Sitzgruppen werden zum Spazieren und Entspannen gerne genutzt.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Wohngruppen  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Aufzug  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Massage  
  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Musiktherapie  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Nachtpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Depressive  
  • Suchtkranke  
  • MRSA-Patienten  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
0 1.967,87 0,00 1.967,87
I 2.341,12 1.064,00 1.277,12
II 2.714,07 1.330,00 1.384,07
III 3.335,86 1.612,00 1.723,86
III (Härtefall) 3.646,14 1.995,00 1.651,14
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben