Das Seniorenpflegeheim Haus am Brühl ist eine neue, attraktive Einrichtung im Zentrum Werdaus. ...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 03761 03761 / 1858-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 03761 / 1858-1020
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Das „Haus am Brühl“ bietet durch 90 Einzelzimmer und 20 Doppelzimmer mit eigenem Bad ein schönes Zuhause für 130 Senioren. Die Bewohnerzimmer verteilen sich innerhalb des Hauses auf vier Ebenen. Diese Aufteilung erlaubt eine bewohnerorientierte Pflege, die eine behagliche und familiäre Atmosphäre schafft.
  • Betreiber: Senioren- und Betreuungszentrum Werdau GmbH & Co. Erste KG
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 01.01.2010
  • Zuletzt renoviert: alle Bereiche der Einrichtung werden in regelmäßigen Abständen renoviert
  • Plätze insgesamt: 130
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
  • Webseite: www.hausambruehl.de

MDK-
Prüfung

1,2

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,3.

Das Seniorenpflegeheim Haus am Brühl ist eine neue, attraktive Einrichtung im Zentrum Werdaus. In der direkten Umgebung sind alle wichtigen Versorger und Dienstleister schnell erreichbar. Das Dachgeschoss des Seniorenpflegeheims Haus am Brühl beherbergt 13 barrierefreie Appartements unterschiedlicher Größen. Jedes Zimmer ist mit einem Notrufsystem ausgestattet. Damit ist bei Bedarf rund um die Uhr schnelle und qualifizierte Hilfe gewährleistet. Die Einrichtung wurde komplett barrierefrei ausgestattet und die vielen praktischen Hilfsmittel sorgen für mehr Sicherheit. Durch ein spezielles Orientierungssystem mit Farben und Motiven finden sich die Senioren besonders gut zurecht. Hier kommt selbst an dunklen Wintertagen keine Langeweile auf. Das breit gefächerte Aktivitätenprogramm lässt keine Wünsche offen. Die Bewohner stärken ihre Vitalität durch Bewegungsübungen, Gymnastik und Kneipp-Anwendungen. Auch die geistige Fitness kommt nicht zu kurz. Neben gemeinsamen Backen, Kochen oder Spielen gibt es auch außerhalb der Einrichtungen Aktivitäten die neue Lebensgeister wecken. Dazu gehören etwa Spaziergänge durch Werdau, Besuche von Rathauskonzerten, sonntägliche Gottesdienste, Kaffeebesuche oder auch die vielen kleinen Feste auf dem Werdauer Marktplatz

Die Senioren haben die Möglichkeit den hauseigenen Friseur zu günstigen Preisen aufzusuchen. Für Podologie, Physiotherapie und Logopädie steht ein Hausbesuchsservice zur Verfügung. Im Snoezelenraum  werden alle Sinne durch verschiedene Materialen angeregt. Gedämpftes Licht, verschiedene Lichtquellen und gezielte Musik laden zum Träumen und Entspannen ein. Im Haus am Brühl wird Wert gelegt auf die Prinzipien der Kneipp´schen Gesundheitslehre. Die Einheit von Körper, Geist und Seele ist ein zentrales Element für die Gesundheit des Menschen. Um diese Einheit zu erreichen, entwickelte Kneipp fünf Prinzipien, deren Zusammenspiel beachtet werden sollten. Diese Prinzipien basieren auf Wasser, Bewegung, Ernährung, dem Lebensrhythmus und Heilpflanzen.

Viele Pflegeeinrichtungen werben mit Sätzen wie „die Würde des Menschen ist unantastbar“ oder „bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt“. Selten werden diese lobenswerten Aussagen auch mit Leben gefüllt. Das Haus am Brühl ist eines der wenigen Häuser in dem solche Leitbilder tatsächlich gelebt werden. Dazu gehört auch die Zusammengehörigkeit von Mensch und Tier. Für viele Senioren stehen ihre Haustiere an oberster Stelle, sind sie doch nicht selten Partnerersatz. Weil sie ihre Tiere nicht verlieren wollen scheuen daher viele ältere Menschen den Umzug in eine Pflegeeinrichtung, obwohl sie krankheitsbedingt nicht mehr alleine zurechtkommen. Im Haus am Brühl sind auch die Haustiere der Senioren herzlich willkommen. Sogar die Mitarbeiter bringen ihrer Hunde mit zur Arbeit. So gehören Mops Talina, Cocker Spaniel Jele und Hauskater Micky fast schon zum Personal. Auch Therapiehündin Morita kommt zusammen mit ihrem Frauchen Frau Blume jeden Dienstag zu Besuch und erfreut die Herzen der Senioren. Die Tiere helfen nicht nur über schwere Stunden hinweg und machen Spaß, sie dienen vielen verschlossenen Menschen auch als Brücke, um in Kontakt mit ihren Mitmenschen zu kommen. Die Mitarbeiter im Haus am Brühl helfen dabei gerne bei der Versorgung der Tiere, zeigen sich verantwortlich für die Bevorratung mit Futter oder Streu. Für die Senioren bedeutet das Zusammensein mit ihren Tieren pure Lebensqualität.


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim


Woran erkenne ich ein gutes Pflegeheim?

Wohnformen:

  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Speiseraum  
  • Snoezelenraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Haustiere nach Absprache  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Palliativpflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Beatmungspatienten  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Multiple-Sklerose-Patienten  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
  • MRSA-Patienten  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben