...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0211 0211 / 4055-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0211 / 4055-499
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Graf-Recke-Stiftung
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1997
  • Plätze insgesamt: 226
  • Freie Plätze: Auf Anfrage
Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Gartenanlage  
  • Aufzug  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 2.458,24 1.064,00 1.394,24
II 3.094,32 1.330,00 1.764,32
III 3.754,13 1.612,00 2.142,13
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.

Gesamtbewertung

3,0 von 5
Sehr gut
0
Gut
0
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
5,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
3,0
Freundlichkeit
3,0
Zuverlässigkeit
3,0
Aktivitäten
1,0

Mitarbeiter und Ehrenamtliche

3,0 von 5
Sehr gut
0
Gut
0
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
5,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
3,0
Freundlichkeit
3,0
Zuverlässigkeit
3,0
Aktivitäten
1,0

bewertete Pflegeeinrichtung als Mitarbeiter / Ehrenamtlicher am 18.11.2016

Graf-Verrecke-Stiftung

Das Walter Kobold Haus dient ähnlich wie andere Institutionen der Graf-Recke-Stiftung alleine zur Gewinnerbringung. Alte Werte wie Würde oder Mitgefühl wurden hier von dem Management wegrationiert. Obwohl das Altenheim schön gelegen ist und dank verschiedener Marketingstrategien sehr positiv erscheint herrscht in ihm die eiserne Hand der Arbeitgeber. Dass das Pulverfast noch nicht explodiert ist liegt daran, dass die Mitarbeiter so eingeschüchtert werden, dass sie sich nich trauen sich zu wehren. Der arme alte Mensch bleibt bei diesem Kommerzialismus auf der Strecke liegen.

Bewertung
3 Sterne
3,0
Haus & Ambiente 5,0

Der großer Garten zwischen dem Altenheim und den betreuten Wohnungseinrichtungen ist eine perfekte Möglichkeit besonders für Demenzerkrankte die Einrichtung zu verlassen. In den meisten anderen Einrichtungen fehlt eine solche Möglichkeit.

Essen & Trinken 3,0

Essen wird über eine Cateringagentur bestellt. Das Essen ist nicht ausgefallen aber in der Regel in Ordnung.

Kompetenz 3,0

Die Kompetenz ist verhältnismäßig mit der Größe der Wohnbereiche und der Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter das bestmögliche Resultat. Die Mitarbeiter sind qualifiziert aber leider überfordert. Leider treffen die Mitarbeiter mit diesem Problem bei der Einrichtungleitung auf kein Verständnis.

Freundlichkeit 3,0

Aufgrund falsch gewählter Teamzusammensetzungen und dem durch die Einrichtungsleitung verbreiteten Druck wird der Streß an die Bewohner übertragen.

Zuverlässigkeit 3,0

In dem Haus herrscht Ruhe und Disziplin, weil die Mitarbeiter bei dem kleinsten Fehler sofort von der PDL sanktioniert werden. Dieser Stress wird leider an die Bewohner weiter übertragen. Wer aber Angstverbreitung für eine gute Methode hällt die Untergebenen in Schach zu halten, findet hier Resonanz.

Aktivitäten 1,0

Die Aktivitäten beschrenken sich auf zwei Feste im Jahr: Sommerfest, Weihnachtsfest. Die Mitarbeiter der sozialen Betreuung sind ein zusammengewürfeltes Team, dessen Tätigkeit keinerlei Sinn ergibt. Es gibt nur wenige gute Seelen die die Arbeit nicht nur fürs Geld machen.

Haus & Ambiente 5,0
Essen & Trinken 3,0
Kompetenz 3,0
Freundlichkeit 3,0
Zuverlässigkeit 3,0
Aktivitäten 1,0