Das Pflegeheim der Philipp F. Reemtsma Stiftung liegt im Westen von Hamburg im Stadtteil Rissen, in ...

Philipp F. Reemtsma Stiftung - Pflegeheim

Storchenheimweg 15, 22559 Hamburg-Rissen

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 040 / 040 / 8190550  ...  vollständig anzeigen
Fax: 040 / 8190570
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Philipp F. Reemtsma Stiftung
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1977
  • Plätze insgesamt: 137
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,5

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,5 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Das Pflegeheim der Philipp F. Reemtsma Stiftung liegt im Westen von Hamburg im Stadtteil Rissen, in grüner Umgebung mit Nähe zur Elbe und zum Naherholungsgebiet Klövensteen.

Das Gebäude wurde an einem Hang erbaut und erstreckt sich über fünf Wohnbereiche. Dank der hervorragenden Architektur haben die meisten Zimmer einen direkten Zugang zu weitläufigen Terrassen und gemütlichen Balkonen. Sie laden bei gutem Wetter zum Verweilen im Freien ein.
Durch die weitläufigen Terrassen und großzügigen Fensterfronten können Jahreszeiten- und Wetterwechsel, Licht und Natur unmittelbar erlebt und erfahren werden. In unmittelbarer Nähe unseres Hauses gibt es viele Spazierwege.

Das Pflegeheim ist eine vollstationäre Einrichtung mit 137 Pflegeplätzen in 31 Einzel- und 53 Doppelzimmern.
Die Doppelzimmer von einer Größe ca. 40 m² und die Einzelzimmer von ca. 22 m² sind auf 5 Wohnbereiche verteilt. Jedes Zimmer verfügt über einen Sanitärbereich mit Waschbecken, Toilette und Dusche.n begrenztem Umfang besteht die Möglichkeit, persönliche Gegenstände aus der häuslichen Umgebung mitzubringen. Mit Sesseln, Bildern, Fotos und kleinen Accessoires soll der Raum eine persönliche Note erhalten, in der sich der Bewohner wie zu Hause fühlen kann.

In den Gemeinschaftsräumen der Wohnbereiche werden die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen. Sie werden ebenfalls für Betreuungsangebote und andere Aktivitäten genutzt. Sie bieten für die Bewohner auch die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und auszuruhen oder individuelle Tätigkeiten auszuüben.

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Schließfach  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Internet(anschluss)  
  • Balkon / Terrasse  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Restaurant  
  • Café(teria)  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Fernsehraum  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  
  • Speiseraum  
  • Gymnastikraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Hausmeisterservice  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • Rezeption  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Gästezimmer  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Menschen mit Sehbehinderung  
  • Parkinson-Patienten  
  • Diabetes-Patienten  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Dialyse-Patienten  
  • Hörgeschädigte  
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim