Das Malteserstift St. Stephanus bietet 60 Einzelzimmer und 30 Doppelzimmer mit vollstationärer ...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 02150 02150 / 913-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 02150 / 913-120
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Menü-Auswahl, Wachkomapflegebereich, geschützter Bereich für Demenzerkrankte
  • Betreiber: Malteser Rhein-Ruhr gGmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 1996
  • Plätze insgesamt: 222
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

Verbraucherfreundlichkeit geprüft durch die Heimverzeichnis gGmbH. Der Grüne Haken bescheinigt eine hohe Lebensqualität für die Bewohner in dieser Einrichtung.

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,2 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,1.

Das Malteserstift St. Stephanus bietet 60 Einzelzimmer und 30 Doppelzimmer mit vollstationärer Pflege. Zu den hellen Zimmern gehören je ein Vorraum und eine Nasszelle mit WC, Dusche und Waschbecken. Alle Zimmer sind barrierefrei und mit Sonnenschutz ausgestattet. Anschlüsse für Kabelfernsehen und Telefon sind vorhanden. Der Schwesternnotruf kann rund um die Uhr in Anspruch genommen werden. Komfortgewöhnte pflegebedürftige Senioren können im Komfort-Pflegebereich des Malteserstift St. Stephanus ein mit 44 Quadratmetern großzügiges Appartement mit gehobener Ausstattung beziehen. Sieben solcher Appartements mit Parkettboden und einer hochwertigen Teilmöblierung stehen zur Verfügung.
Das Malteserstift St. Stephanus bietet auch acht Kurzzeitpflegeplätze, die eine Entlastung pflegender Angehöriger ermöglichen, zum Beispiel wenn sie durch Urlaub, oder Krankheit für kurze Zeit nicht in der Lage sind ihre Angehörigen selbst zu betreuen. Der Betreuungszeitraum ist individuell vereinbarbar.
Senioren können auch in ein eigenes selbst eingerichtetes Appartement einziehen und bei Bedarf hauswirtschaftliche, technische oder pflegerische Hilfen in Anspruch nehmen. Das Wohnungsangebot umfasst 82 Plätze in rollstuhlgerechten Ein- bis Zweieinhalb-Zimmer-Appartements von 38 bis 70 Quadratmetern mit Küche/Kochnische, Balkon, Fernseh-, Radio- und Telefonanschluss.
Der Schwerpunktpflegebereich für Menschen im Wachkoma und für Beatmungspatienten umfasst 15 Einzelzimmer in der Größe von 38 bis 44 m². Helle Möbel, Gardinen und Parkettfußböden schaffen ein wohnliches Ambiente. Alle Räume verfügen über eine Einbauküche, einen Nassbereich, eine gemütliche Sitzecke und eine kleine Terrasse.

Die Malteser verstehen Altenhilfe als Hilfe für alte Menschen, die dazu beitragen soll, durch das Alter bestehende besondere Belastungen zu vermeiden oder auszugleichen. Die Erhaltung der Selbstbestimmung und Selbstständigkeit der Bewohner ist das Leitziel der Arbeit im Malteserstift St. Stephanus. Dies ermöglichen speziell an den Bedürfnissen der Bewohner ausgerichtete Pflege-, Milieu- und Betreuungskonzepte sowie Raumkonzeptionen. Von den Mitarbeitern wird neben einer hohen fachlichen auch eine hohe soziale Kompetenz verlangt. Durch regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungsmaßnahmen, die Teilnahme an Weiterbildungen und die Mitarbeit im Qualitätsmanagement wird die Pflege- und Betreuungsqualität gesichert.In ihren Pflegezentren steht für die Malteser, dem christlichen Menschenbild gemäß, immer der ganze Mensch im Vordergrund: mit seinen körperlichen und seelischen Bedürfnissen.Ziel ist es, den Bewohnern dabei zu helfen, ihren Lebensabend im Rahmen ihrer Möglichkeiten so zu verbringen, wie sie es sich wünschen. Dazu ergänzt ein umfassender Service aus Freizeitangeboten, persönlicher Begleitung und Zuwendung sowie abwechslungsreicher und gesunder Ernährung die komfortable und behagliche Wohnqualität.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  
  • Appartements  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • Kochmöglichkeit  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  
  • Barrierefreiheit im Wohnraum  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Behindertengerecht  
  • Küche im Haus  
  • Café(teria)  
  • Kiosk / Laden  
  • Gartenanlage  
  • Bibliothek  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Andachtsraum / Kapelle  
  • Aufzug  
  • Speiseraum mit "offenem Mittagstisch"  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Friseur  
  • Fußpflege  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Intensivpflege  
  • Junge Pflege  

Betreut werden u.a.:

  • Demenzkranke  
  • Weglaufgefährdete im beschützenden Bereich  
  • Wachkoma- od. Beatmungspatienten  
  • Wachkomapatienten  
  • Beatmungspatienten  
  • Parkinson-Patienten  
Pflegestufe Kosten Pflegeplatz (inkl. Investitionskosten) in EUR Anteil Pflegekasse in EUR Vom Bewohner zu zahlendes Entgelt (weitere Zuschüsse möglich) in EUR
I 3.085,20 1.064,00 2.021,20
II 3.706,37 1.330,00 2.376,37
III 4.350,06 1.612,00 2.738,06
Die angezeigten Preise beziehen sich auf die vollstationäre Pflege und verstehen sich als monatliche Gesamtkosten (Berechnungsgrundlage: 30,42 Tage pro Monat). Aufgrund möglicher Ergänzungsleistungen, wie etwa die Bereithaltung von Zimmern unterschiedlicher Größe, können vor Ort abweichende Preise gelten. Bitte informieren Sie sich in der Einrichtung über den für Sie gültigen Preis.
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben