Lage     Der Senioren-Wohnpark Oberhausen befindet sich im westlichen Ruhrgebiet und der dazugeh&oum...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Kontakt

Tel.: 0800 0800 / 4747202  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0800 / 4747209
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: MK-Kliniken AG
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: 2009
  • Plätze insgesamt: 80
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,1

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,1 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,0.

Lage
Der Senioren-Wohnpark Oberhausen befindet sich im westlichen Ruhrgebiet und der dazugehörigen schönen Stadt Oberhausen. Museen zur Industrie- und Sozialgeschichte sowie das Schloss Oberhausen sind beliebte Ausflugsorte für Besucher. Musical-Liebhaber können im Metronom-Theater die neuesten Aufführungen anschauen. Geschätzt sind die vielen Theater, die für jeden Geschmack etwas vorführen.

Einrichtung
Die Eröffnung des Senioren-Wohnparks Oberhausen wurde 2009 gefeiert. 80 Betten, davon 64 Einzelzimmer, bieten Senioren, die im Zentrum einer Stadt wohnen möchten, genügend Platz. Arztbesuche, Einkäufe und andere Erledigungen können in wenigen Minuten und ohne Mühe realisiert werden. Entscheidungssicherheit bietet den Interessierten das Probewohnen.
Übersichtlichkeit und eine familiäre Atmosphäre finden die Bewohner des Senioren-Wohnparks durch 3 separate Wohngruppen. Für Ruhe und Besinnlichkeit sorgt die schöne und großzügige Gartenanlage. Gesunde und frische Gerichte werden in der hauseigenen Küche des Senioren-Wohnparks Oberhausen jeden Tag neu zubereitet. Sonnenterasse und Gemeinschaftsräume werden von den Senioren gerne zu anregenden Gesprächen und gemeinsamer Tagesgestaltung genutzt.

Pflege
Demenz- und Rheuma-Patienten sind infolge der Spezialisierung des Pflegeteams bestens im Senioren-Wohnpark Oberhausen betreut und gepflegt. Kleingruppen fördern die Therapiemaßnahmen. Intensive Betreuung und wenige Bezugspersonen fördern das Wohlbefinden der an Demenz erkrankten Bewohner. Sturzübungen und verschiedene Beschäftigungsangebote sind relevante Inhalte der Therapie .Schmerzlinderung kann für die Rheuma-Erkrankten durch Kältetherapie gewährleistet werden. Unverzichtbare Säulen zur Erhaltung der Beweglichkeit und Selbstständigkeit sind Krankengymnastik und Ergotherapie. Abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten verhindern Monotonie im Alltag und lassen die Erkrankten vermehrt Lebensfreude und Wohlbefinden spüren.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Miete  
  • Probewohnen  
  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Fernsehanschluss  
  • Bewegungsbett  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • (Dach-)Terrasse / Balkon  
  • Küche im Haus  
  • Gartenanlage  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • Gemeinschaftsküche  
  • Speiseraum  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • Ergotherapie  
  • Physiotherapie  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  
  • Logopädie  
  • Krankengymnastik  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  

Betreut werden u.a.:

  • Menschen mit körperlicher Behinderung  
  • Menschen mit geistiger Behinderung  
  • Demenzkranke  
  • Psychisch Kranke  
  • Schlaganfall-Patienten  
  • Rheuma-Patienten
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben