Die Seniorenresidenz Goldene Pforte liegt in der Nordstadt von Pforzheim, das durch die einst sehr b...

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Seniorenresidenz

Pflegehotel / Seniorenurlaub

Tagespflege

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 07231 07231 / 4251-0  ...  vollständig anzeigen
Fax: 07231 / 4251-1854
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

  • Betreiber: Seniorenresidenz Goldene Pforte GmbH
  • Aktueller Status: geöffnet
  • Eröffnungsdatum: Februar 2005
  • Plätze insgesamt: 211
  • Freie Plätze: Auf Anfrage

MDK-
Prüfung

1,0

Die Einrichtung wurde durch den MDK geprüft und mit der Gesamtnote 1,0 ausgezeichnet. Die Bewohnerumfrage ergab eine Bewertung von 1,2.

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Die Seniorenresidenz Goldene Pforte liegt in der Nordstadt von Pforzheim, das durch die einst sehr bekannte Uhren- und Schmuckindustrie den Beinamen "Goldstadt" trägt. Die Residenz hat eine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel wie Busse, Bahn und S-Bahn. Nur 200 Meter entfernt liegt der Hauptbahnhof, von dem aus man in den schönen, nahegelegenen Schwarzwald fahren kann - zum Beispiel nach Bad Liebenzell, wo es ein Thermalbad gibt. Auch kulturell hat Pforzheim, mit seinem Theater, der badischen Philharmonie und zahlreichen Museen einiges zu bieten.

In der Seniorenresidenz Goldene Pforte gibt es verschiedene Modelle, welche die persönlichen Bedürfnisse und Ansprüche in punkto Wohn-, Betreuungs- und Pflegekonzept berücksichtigen, was auch für Selbstzahler und Sozialhilfeempfänger gilt. Es gibt die vollstationären Pflegezimmer, die eine individuelle, kompetente sowie freundliche Betreuung und Pflege rund um die Uhr garantieren. Darüber hinaus stehen Apartments zur Verfügung, die sowohl für das Betreute Wohnen als auch für das Urlaubswohnen genutzt werden können. Das Urlaubswohnen für Senioren ist ein besonderes Angebot des Hauses, bei dem die Senioren ihren Urlaub nahe dem Naturpark Schwarzwald verbringen können und gleichzeitig all die Annehmlichkeiten einer Seniorenresidenz geboten bekommen.

Die Residenz verfügt zudem über ein hauseigenes Restaurant, in dem die Speisen für die Bewohner und Gäste täglich frisch zubereitet werden. Die regionale Küche ist für herzhaftes, gutes Essen bekannt, natürlich passt sich das Essenangebot aber auch den Wünschen und Bedürfnissen der Residenzbewohner an. Der Speiseraum und die dazugehörige "Schwarzwaldstube" bieten ausreichend Platz, um auch Familienfeiern und Feste auszurichten, bei deren Organisation das Hauspersonal gerne behilflich ist. Auf der 6. Etage bietet die große Dachterrasse einen beeindruckenden Rundumblick über Pforzheim.

Kleines gruenes Lesezeichen mit einem Stern für die Hervorhebung eines Partnerartikels

TIPP Seniorenbetreuung: Vermittlung 24H-Pflegekräfte - 100% Legalität& Sicherheit


Pflegeheim Finanzierung: Was zahlt die Pflegeversicherung?


Ratgeber Alten- und Pflegeheim

Wohnformen:

  • Einzelzimmer  
  • Doppelzimmer  

Ausst. Wohnraum:

  • Mitnahme eigener Möbel  
  • WC  
  • Dusche / Bad  
  • Notrufsystem  
  • Telefon(anschluss)  
  • Fernsehanschluss  

Ausstattung Haus:

  • Barrierefrei  
  • Restaurant  
  • Gemeinschaftsraum/-räume  
  • Aufzug  
  • große Dachterrasse auf der 6. Etage

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  
  • 24-Stunden-Service  
  • Zimmerreinigungsdienst  
  • Wäscheservice  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Urlaubswohnen für Senioren

Gesamtbewertung

2,8 von 5
Sehr gut
0
Gut
0
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
1,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
3,0
Freundlichkeit
3,0
Zuverlässigkeit
2,0
Aktivitäten
5,0

Angehörige und Freunde

2,8 von 5
Sehr gut
0
Gut
0
Befriedigend
1
Ausreichend
0
Mangelhaft
0
Haus & Ambiente
1,0
Essen & Trinken
3,0
Kompetenz
3,0
Freundlichkeit
3,0
Zuverlässigkeit
2,0
Aktivitäten
5,0

bewertete Pflegeeinrichtung als Angehöriger / Freund am 01.12.2016

Leider nicht zu empfehlen

Das Haus versucht als ehemaliges Hotel, den Eindruck zu bewahren, dass es eben dieses geblieben ist. Das gelingt leider nur im Bezug darauf, dass die Austattung gefühlt 30 Jahre alt ist und noch aus dieser Zeit zu sein scheint. Es ist alles marode, notdürftig geflickt und es wird nichts in Reparaturen investiert. Im Sommer ist es darin unerträglich heiß und im Winter eisig kalt. Die im Haus befindliche Klimaanlage wird gar nicht betrieben, weil dem Besitzer die Kosten zu hoch sind und im Winter schaltet er die Heizung regelmäßig zentral ab, sodass es dann nicht mal warmes Wasser gibt. Die Leute müssen auf einem Stockwerk sogar direkt vor dem Aufzug sitzen und essen, weil der Umbau des Speisesaals seit Monaten einfach nicht durchgeführt wird! Der Hausmeister ist meistens völlig überfordert und es fehlt ihm immer an Material, um selbst kleinere Reparaturen (Glühbirnen wechseln, etc.) durchzuführen.
Das einzig Positive was an diesem Haus zu erwähnen ist, sind die Mitarbeiter, die unermüdlich versuchen aus nichts, so viel wie möglich zu machen. Die Hauswirtschaftsleitung ist immer sehr bemüht sich um alles zu kümmern und es ist immer wieder eine Freude sie im Haus zu treffen. Die Pflege, mit Ausnahme ihrer Pflegedienstleitung - welche wohl mehr darum bemüht ist, sich außerordentlich herauszuputzen, als auf Wünsche der Angehörigen einzugehen - ist sehr bemüht in ihrer Personalknappheit alles für den Bewohner zu tun. Besonders die Damen der Betreuung und die Ergotherapie mit ihren vielen Angeboten machen das Haus überhaupt bewohnbar und bringen so etwas wie Herzlichkeit in dieses triste Gebäude.
Zur Leitung des Hauses kann ich nicht viel sagen, man sieht sie gerne dann, wenn es Feste zu feiern gibt, bei denen sie sich präsentieren kann, weil sie sich wohl gerne selbst reden hört. Ansonsten ist sie bei Reklamationen oft nicht zu sprechen, weil sie "momentan nicht da sei", obwohl man sie zwei Minuten vorher in ihr Büro gehen sieht.

Bewertung
2.83333 Sterne
2,8
Essen & Trinken 3,0

Küchenpersonal ist sehr bemüht. Es wird aber nach Aussage der Bewohner nur TK- Ware angeboten.

Freundlichkeit 3,0

Leider muss ich zwei Sterne abziehen, nachdem ich von der Pflegedienstleitung unterrichtet wurde, dass man nicht auf uns angewiesen wäre und ich durchaus meine Mutter wieder mitnehmen könnte.

Zuverlässigkeit 2,0

Absprachen werden nicht eingehalten!!

Haus & Ambiente 1,0
Essen & Trinken 3,0
Kompetenz 3,0
Freundlichkeit 3,0
Zuverlässigkeit 2,0
Aktivitäten 5,0