Altenhilfe der Stadt Augsburg

Maximilianstr. 9, 86150 Augsburg

Alle Infos im Überblick

Altenheim, Pflegeheim

Seniorenwohnen / Betreutes Wohnen

Seniorenresidenz

Senioren-WG / Hausgemeinschaft

Tagespflege

Kurzzeitpflege

Kontakt

Tel.: 0821 0821 / 324-6161  ...  vollständig anzeigen
Fax: 0821 / 324-6156
Mail: E-Mail schreiben

Kurz-Info:

Freie Stellen

Jetzt bewerben!

Diese Einrichtung verfügt über freie Stellen.

Sorgenfrei im Alter

Die Altenhilfe der Stadt Augsburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Augsburger Senioren einen sorgenfreien Ruhestand zu gewährleisten. Mit dem Betrieb sechs städtischer Senioreneinrichtungen, die rund 800 Pflegeplätze anbieten, steht den Senioren eine große Auswahl an Pflegeplätzen, an Betreutem Wohnen sowie Kurzzeit- und Verhinderungspflege und Tagespflege zur Verfügung. Senioren, die eine pflegerische Unterstützung benötigen, allerdings in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben möchten, sind durch ein versiertes ambulantes Pflegeteam der Altenhilfe der Stadt Augsburg abgesichert.

Gute Versorgung und ein selbstbestimmtes Leben

Mit diesem breitgefächerten Angebot sichert die Stadt Augsburg eine gute Versorgung im Alter. Den Mitarbeitern ist es wichtig, dass die Senioren trotz Pflegebedürftigkeit ein selbstbestimmtes Leben führen können – das Wohlergehen der Senioren steht daher immer im Mittelpunkt ihrer Arbeit.

Durch fachlich qualifizierte Pflegeteams in den Einrichtungen und den ambulanten Diensten und die zentrale Koordinations- und Unterstützungsstelle garantiert die städtische Altenhilfe eine optimale Betreuung, die auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Senioren zugeschnitten ist.

Breites Angebot für unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche

Senioren, die nach einem Krankenhausaufenthalt noch auf eine intensive Unterstützung und Pflege angewiesen sind, steht die Kurzzeitpflege der Altenhilfe der Stadt Augsburg gerne mit einer fachlichen und fürsorglichen Pflege und Betreuung zur Seite. Auch Angehörige werden durch das Angebot der Verhinderungspflege gerne entlastet. Gerne können Interessierte einen Schnuppertag in der Tagespflege verbringen. Die Tagespflegegäste der Altenhilfe Stadt Augsburg können grundsätzlich einzelne Tage in Anspruch nehmen oder auch täglich den Service in Anspruch nehmen.  Bei dauerhafter Pflegebedürftigkeit können die Augsburger Senioren dank des ambulanten Pflegedienstes in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Alternativ bietet die Altenhilfe moderne Seniorenwohnungen an, in denen die Senioren unabhängig selbstständig leben, im Falle eines Falles allerdings schnell Hilfe rufen können.

Qualitativ hohe Pflege und Betreuung in den stationären Einrichtungen

Pflegebedürftige Senioren sind in Augsburg nicht nur durch die ambulanten Pflegeteams, sondern auch in den sechs stationären Pflegeheimen in den besten Händen.

Durch das innovative Qualitätsnetzwerk der Altenhilfe der Stadt Augsburg wird in allen Einrichtungen nach einheitlichen Standards und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gepflegt und betreut.

Kompetente Beratung rund um das Thema Pflege

Häufig fragen sich Senioren und Ihre Angehörigen, welche Pflegemöglichkeit für sie die beste ist. Kann eine ambulante Pflege zu Hause noch stattfinden, oder ist es doch besser, in eine stationäre Einrichtung umzuziehen? Was genau sind die Vorteile eines betreuten Wohnens? Unterstützung bei diesen Fragen finden die Augsburger Bürger bei dem Beratungsservice der Altenhilfe unter oben angegebenen Telefonnummer.

„Als Werkleiterin möchte ich sicherstellen, dass es den Menschen, für die wir eine Verantwortung übernommen haben, gutgeht und ihnen großmögliche Fürsorge zuteilwird.“
Susanne Greger, Werkleitung der Altenhilfe der Stadt Augsburg

Services

  • Pflegeberatung  

Service-, Therapie- und Freizeitangebot

  • Kultur- und Freizeitaktivitäten  

Pflege:

  • Vollstationäre Pflege  
  • Kurzzeitpflege  
  • Verhinderungspflege  
  • Ambulante Versorgung im Haus  
  • Intensivpflege  
  • Palliativpflege  
  • Junge Pflege  
  • Tagespflege


Pflegeheim Finanzierung: Wer zahlt die Kosten?


9 Tipps für das richtige Pflegeheim: Was ist bei der Wahl zu beachten?


Lebensabend unter Palmen: Wohnen im Ausland